Atomic Geräteflossen Splitfin offen in der Farbe lila - Effektivste Flosse, die derzeit auf dem Markt ist, mit Power Platte unter dem Fußteil, Stabilisierungselementen, um die Flügelform auch während des Kicks zu halten, und Power Rails für optimale Kraftübertragung. EZ-LOK Schnallensystem für leichtes Öffnen und Schließen der Schnallen, sowie schnellere und leichtere Verstellung des Flossenbandes.
Herstellerpreis: 176,00 €
ab 158,00 € *
Lieferzeit 2-3 Tage *)
Lieferzeit 5-7 Tage *)
Größe S (37-38)
Lieferzeit 5-7 Tage *)
158,00 € *
Stk.
Größe M (39-41)
Lieferzeit 5-7 Tage *)
158,00 € *
Stk.
Größe L (42-43)
Lieferzeit 5-7 Tage *)
158,00 € *
Stk.
Atomic musste nur die Schwanzflosse von Fischen in Augenschein nehmen - das einzige Problem war, mit ihnen Schritt zu halten, da traditionellen Flossen zu viel Anstrengung kosteten. Harte Paddelflossen können Beinstrapazierungen, Ermüdung und Krämpfe verursachen. Aufgrund der Schlagresistenz der Paddelflossen hatten Taucher oft das „Gefühl“ schnell voranzukommen. Unterwasser-Geschwindigkeitsmesser wiesen jedoch nach, dass diese Taucher sich relativ langsam fortbewegten. SplitFins liefern einen besseren Antrieb mit weniger Widerstand und geringerer Anstrengung. Die Verminderung des Schlagwiderstandes resultiert darin, dass der Taucher eine höhere Geschwindigkeit, mehr Kraft und mehr Komfort beibehalten kann. In unabhängigen Tests wurde gezeigt, dass durch dieses Design der Luftverbrauch erheblich reduziert werden kann.

Nicht alle SplitFins sind gleich gebaut.
Spaltflossen sind in einer Auswahl von Formen, Größen und Starrheit erhältlich. Diese haben großen Einfluss auf den allgemeinen Komfort und die Leistungsfähigkeit. Eine Flosse mit kurzen, weichen Flossenblättern ist einfacher zu schlagen, als ein längeres, steiferes Flossenblatt, erfordert jedoch mehr Beinschläge um die gleiche Distanz zurückzulegen. Ein zu steifes Flossenblatt erfordert zu viel Anstrengung, um es bequem zu schlagen. Die Atomic Aquatics SplitFins wurden speziell dafür entwickelt, um all diese Variablen zu optimieren. Die Flossen lassen sich leicht schlagen und liefern bei einem angenehmen Niederfrequenzschlagzyklus einen hohen Anschub, Geschwindigkeit und Leistungskraft.

Wie man mit Atomic Aquatics SplitFins schwimmt
Wundern Sie sich nicht, wie einfach die SplitFins zu schlagen sind. Sie machen nichts falsch, Sie bewegen sich wahrscheinlich schon so schnell, wie Sie es mit Ihren alten Flossen getan haben. Obwohl die mit einer Vielzahl von Schlagstylen arbeiten, sollten Sie einen kürzeren aber schnelleren Schlag wählen um maximale Leistung zu erzielen. Kürzere, schnelle Schläge halten Ihre Beine im Slipstream Ihres Körpers, sodass Sie nur eine Amplitude von der Größe Ihrer Schultern und des Tanks ins Wasser schlagen. Denken Sie daran, dass weniger Widerstand für größere Geschwindigkeit und weniger Aufwand steht.

Warum Kunststoffkomposite?
Ausführliche Forschung und Entwicklung sowohl als auch Prüfungen zeigten, dass die perfekte Formel für erfolgreichen Antrieb in der Mischung aus Flexibilität und Starrheit liegt. Das Kunststoffkomposite von Atomic Aquatics sorgt für einen kraftvollen Schlag, der wenig Anstrengung, Stress und Belastung fordert...dies bedeutet weniger Luftverbrauch.



So funktionieren Atomic Aquatics SplitFins
SplitFin Flügel „schneiden“ durch das Wasser. Traditionelle Paddelflossen funktionieren, indem sie Wasser nach hinten treiben. Wenn eine Paddelflosse durch das Wasser gedrückt wird, läuft eine Menge Wasser über die Oberfläche der Platte und haftet daran, was Widerstand erzeugt. Weitere Schlaganstrengungen sind von Nöten um diesen Widerstand zu überwinden. Die Atomic Aquatics SplitFin Flosse gleitet mit ihren zwei flügelartigen Oberflächen durch das Wasser und erzeugt Auftrieb und einen Vorwärtsschub, der an einen Propeller erinnert. Jegliches Wasser, das über die Oberfläche der Platte fließt, wird durch die Öffnung (Split) zwischen den beiden Flügeln herausgeleitet. Widerstand und Anstrengung werden somit reduziert und Leistungsfähigkeit erhöht.



Propeller-Fin™ Technologie treibt Sie Schneller voran
Atomic Aquatics SplitFins wenden Propeller-Fin Technologie an, um extrem schnelle Geschwindigkeiten mit kurzen, schnellen Schlägen zu erzielen. Dies funktioniert in der gleichen Art und Weise, wie ein RPM eines Bootpropellers, dass das Boot auf hohe Geschwindigkeiten bringt.

Plastikmehrschichtverbund und andere Besonderheiten, die einzigartig für Atomic Aquatics sind.
Es ist typisch für Atomic Aquatics, exotische Materialien zu verwenden, die spezifisch dazu entworfen wurden, um Leistungsfähigkeit zu verbessern. Wir haben einen mehrlagigen Kunststoff für unsere SplitFins entwickelt, der Schlageffizienz mit weniger Ermüdungserscheinungen maximiert. Elastische Rails und eine stabiles Fußteil wurden mit steifen in das Blatt eingebauten Flächen für optimale Leistung miteinander kombiniert. Unser patentiertes EZ-LOK-Schnallensystem ist eines der eindeutigen Besonderheiten für Atomic Aquatics; Taucher lieben uns noch mehr dafür.

Optional - Fersenriemen (heissen Spring Strap)
Eine patentierte Neuigkeit, die einzigartig für Atomic Aquatics ist
Eine andere „Überdenkung“ einer einfachen Sache sind die einzigartigen, rostresistenten Edelstahlfedern, die mit einer variablen Neigungsgeometrie entwickelt wurden. Taucher erfahren eine angenehmere Passform und einfache einhändige Abnahme, die Federn sind jedoch selbst bei Überstreckung verformungsfest. Diese sind in die „Smoke on the Water“ SplitFin Flosse integriert und für alle Atomic Aquatics SplitFins erhältlich. Sie können auch als universales Nachrüstungsmodell für Modelle anderer Hersteller bezogen werden.
Die Universellen Spring Strap teilen die gleichen Besonderheiten, die bei Atomic Aquatics Spring Straps zu finden sind, sind jedoch gefertigt um auf fast jede andere Fersenflosse anderer Hersteller zu passen.

Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.