Heinrichs Weikamp Tauchcomputer OSTC cR. Direkter Anschluss. Der OSTC cR wurde speziell für Kreislauftaucher entwickelt, die ihren Tauchcomputer auch zur O2-Überwachung nutzen wollen. Durch seine umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten eignet sich der OSTC cR besonders für CCR-Taucher. Über das robuste S8-Stecksystem können bis zu drei O2-Sensoren ausgelesen und angezeigt werden, alternativ ist auch die Berechnung mit festen Setpoints möglich. Der OSTC cR ist ein vollwertiger Trimix-Rechner, der den Einsatz von fünf Gasgemischen erlaubt.
Herstellerpreis: 990,00 €
ab 990,00 € *
Lieferzeit 2-3 Tage *)
Lieferzeit 5-7 Tage *)
OSTC cR + S8 Kabel
Lieferzeit 5-7 Tage *)
990,00 € *
Stk.
OSTC cR + hw HUD S8
Lieferzeit 5-7 Tage *)
1.449,00 € *
Stk.
Heinrichs Weikamp Tauchcomputer OSTC cR. Direkter Anschluss.

Der OSTC cR wurde speziell für Kreislauftaucher entwickelt, die ihren Tauchcomputer auch zur O2-Überwachung nutzen wollen.

Durch seine umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten eignet sich der OSTC cR besonders für CCR-Taucher. Über das robuste S8-Stecksystem können bis zu drei O2-Sensoren ausgelesen und angezeigt werden, alternativ ist auch die Berechnung mit festen Setpoints möglich. Der OSTC cR ist ein vollwertiger Trimix-Rechner, der den Einsatz von fünf Gasgemischen erlaubt.

Die Dekompression wird entweder anhand des klassischen Bühlmann-Modells oder mit Gradientenfaktoren berechnet. Zusätzlich bietet der OSTC cR einen Apnoe- und Gauge-Modus sowie einen digitalen Kompass.

Das große, kontrastreiche Farb-Display des OSTC cR hat einen besonders weiten Blickwinkel - so kann es auch in Dunkelheit und aus nahezu jeder Position abgelesen werden. Großzügig ausgestattet ist auch der Akku, er bietet bis zu 60 Stunden Tauchbetrieb. Bedient wird der OSCT cR mit zwei leichtgängigen Piezotastern, die auch mit dicken Handschuhen bestens zu handhaben sind.

Der OSTC cR wird vollständig in Deutschland entwickelt und produziert. Er ist das Ergebnis langjähriger Erfahrung und ständiger Verbesserung. Zusätzlich zeichnet er sich durch kostenlose Firmware-Updates, ein interaktives Anwenderforum sowie schnellen Service und kompetenten Support aus.

Merkmale:
- S8-Stecksystem: Direkter Anschluss an den Rebreather über S8-Buchse zur Sauerstoff-Überwachung
- Lange Akku-Laufzeit: Bis zu 60 Stunden Laufzeit im Tauchmodus Versorgung über einen Lithium-Ionen-Akku Präzise Anzeige der verbleibenden Kapazität
- Bühlmann-Modell ZH-L16C: Stickstoff- und Helium-Berechnung, Einstellbare Sicherheitszuschläge, GF-Erweiterung (Deep Stops)
- Multigas (Trimix): Fünf frei einstellbare Gase (ein zusätzliches Gas im Tauchmodus konfigurierbar)
- Einstellbare Parameter: unter anderem: Dekomodellkonfiguration, Warnmeldungen, GF-Werte und Helligkeitsstufen
- Modi: Open Circuit, Closed Circuit (mit Sensor-Überwachung oder festem Setpoint), Tiefenmesser, Apnoe
- Eingebauter Simulator: Tauchgangs-Berechnung und simulierter Tauchmodus
- Firmware und Updates: Kombatibel mit vielen Logbuch Apps

Technische Daten:
- Prozessor: Low-power Microchip PIC18F87K22
- Datenspeicher: 4 MegaByte Flash
- Anzeigen: Hochauflösender IPS LCD Monitor mit Umgebungslichtsensor. Blickwinkel: 160° Auflösung: 320 x 240 Pixel, Größe: 2,4” (61 mm Bildschirmdiagonale)
- Anschlüsse: USB über S8-Buchse - Sensor: Intersema MS5541C Temperatur: Auflösung 0.1 °C / ± 1 °C, 3D Kompass (neigungskompensiert)
- Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku. Bis zu 60 Stunden Betrieb, Standby 2+ Jahre - Bedienelemente: Zwei Piezo-Taster
- Gehäuse: Schlagfestes ABS-Gehäuse, kratzfeste Borosilikat-Glasscheibe
- Abmessungen: 80 mm x 68 mm x 34 mm - Gewicht: 240 gr.
- Einsatztiefe: 120 Meter
- PC Software: DivingLog, Mac-Dive, Subsurface, OSTC- Planner, DiveMate USB u.v.m.

Lieferumfang:
OSTC cR Tauchcomputer, Firmware by heinrichs weikamp, S8-USB-Ladekabel, Bungee, stabile Neoprenbox, Display-Schutzfolie (bereits installiert), S8-Sensorkabel (als Bundle oder optional)

Lieferzeit: 1 Woche
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.