Heinrichs Weikamp Tauchcomputer OSTC 2 - verschiedene Ausführungen. Der Klassiker: Großes Display, intuitiv zu bedienen, individuell einstellbar, lange Akkulaufzeit. Mit der neuen Version des OSTC 2 ist es uns gelungen, unseren Klassiker deutlich schlanker zu machen. Sein großes Display und seinen starken Akku behält der OSTC 2 weiterhin und glänzt mit modernen Features. Nach seinem Re-Design ist der OSTC 2 flacher und handlicher geworden und – wie wir finden – noch schöner. Das anatomisch geformte Gehäuse schmiegt sich regelrecht an den Arm und hilft so beim An- und Ablegen des Tauchgeräts. Trotz des kleinen Gehäuses bleibt genug Platz für das großzügige Display und den leistungsstarken Akku, der bis zu 60 Stunden Laufzeit bietet. Das Aufladen funktioniert kabellos und induktiv. Zum Aufladen wird der Tauchcomputer einfach auf das mitgelieferte Lade-Pad gelegt – und fertig
Herstellerpreis: 815,00 €
815,00 € *
Lieferzeit 5-7 Tage *)
Stk.
Heinrichs Weikamp Tauchcomputer OSTC 2 - verschiedene Ausführungen.

Der Klassiker: Großes Display, intuitiv zu bedienen, individuell einstellbar, lange Akkulaufzeit. Mit der neuen Version des OSTC 2 ist es uns gelungen, unseren Klassiker deutlich schlanker zu machen. Sein großes Display und seinen starken Akku behält der OSTC 2 weiterhin und glänzt mit modernen Features.

Nach seinem Re-Design ist der OSTC 2 flacher und handlicher geworden und – wie wir finden – noch schöner. Das anatomisch geformte Gehäuse schmiegt sich regelrecht an den Arm und hilft so beim An- und Ablegen des Tauchgeräts. Trotz des kleinen Gehäuses bleibt genug Platz für das großzügige Display und den leistungsstarken Akku, der bis zu 60 Stunden Laufzeit bietet. Das Aufladen funktioniert kabellos und induktiv. Zum Aufladen wird der Tauchcomputer einfach auf das mitgelieferte Lade-Pad gelegt – und fertig.

Und es fühlt sich immer gut an, weitere Möglichkeiten zu haben. Mit dem OSTC 2 steht Ihnen alles offen. Er kann sowohl mit der Firmware hwOS Version sport für Sporttaucher als auch mit der Firmware hwOS Version tech für Tech-Taucher verwendet werden. Auch wenn Sie zunächst die sport-Version wählen, begleitet Sie Ihr OSTC 2, wenn Sie sich im technischen Tauchen weiterentwickeln wollen. Gegen ein kostenpflichtiges Upgrade können Sie Ihren OSTC 2 zu einem vollwertigen Trimix-Rechner aufwerten.

In der tech-Version deckt der OSTC 2 alle Einsatzbereiche des technischen Tauchens ab, vom Trimix- bis zum Rebreather-Tauchen. Die sport-Version ermöglicht das Tauchen mit drei Gasen auf Nitrox-Basis und ist auch bei anspruchsvollen Tauchgängen ein zuverlässiger Begleiter. Beide Firmwares bieten umfangreiche Einstellmöglichkeiten und zusätzliche Funktionen wie einen Apnoemodus oder einen digitalen Kompass.

Der OSTC 2 lässt sich intuitiv und einfach bedienen. Sein großes Farb-Display passt sich an die Umgebung an und ist jederzeit ablesbar, ob bei Sonnenschein oder im dunklen See. Zwei in das Gehäuse integrierte Sensortaster erleichtern die Bedienung mit dicken Handschuhen und Ringsystemen.

Der OSTC 2 wird vollständig in Deutschland entwickelt und produziert. Er ist das Ergebnis langjähriger Erfahrung und ständiger Verbesserung. Zusätzlich zeichnet er sich durch kostenlose Firmware- Updates, ein interaktives Anwenderforum sowie schnellen Service und kompetenten Support aus.

Merkmale:
- Kabelloses Laden: Induktives Laden über Qi-Standard
- Bluetooth-Verbindung: Einfaches Auslesen und Verbinden mit einem Computer
- Firmware und Updates: Kostenlos und Open Source unter www.heinrichsweikamp.com, Kompatibel mit sehr vielen Logbuch-Programmen
- Lange Akkulaufzeit: Bis zu 60 Stunden Laufzeit im Tauchmodus Versorgung über einen Lithium-Ionen-Akku Präzise Anzeige der verbleibenden Kapazität
- Bühlmann-Modell ZH-L16C: Stickstoff- und Helium-Berechnung, Einstellbare Sicherheitszuschläge, GF-Erweiterung (Deep Stops)
- Multigas (Trimix): Fünf frei einstellbare Gase (ein zusätzliches Gas im Tauchmodus konfigurierbar)
- Einstellbare Parameter (Custom Functions): Unter anderem: Dekomodellkonfiguration, Warnmeldungen, GF-Werte und Helligkeitsstufen
- Modi: Open Circuit, Closed Circuit mit fixem Setpoint, Tiefenmesser, Apnoe
- Eingebauter Simulator: Tauchgangs-Berechnung und simulierter Tauchmodus

Technische Daten:
- Prozessor: Low-power Microchip PIC18F87K22
- Datenspeicher: 4 MegaByte Flash
- Anzeigen: Hochauflösender IPS LCD-Monitor, Blickwinkel: 160°, durch optisches Bonding mit dem Frontglas verbunden, Auflösung: 320 x 240 Pixel, Größe: 2,4” (63 mm Bildschirmdiagonale)
- Anschlüsse: Bluetooth Smart Ready (2.0 und 4.0)
- Sensor: Intersema MS5541C Temperatur: Auflösung 0.1 °C / ± 1 °C, 3D-Kompass (neigungskompensiert), Umgebungslichtsensor
- Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku. Bis zu 60 Stunden Betrieb, Standby 2 Jahre
- Bedienelemente: Zwei Piezo-Taster
- Gehäuse: Schlagfestes ABS-Gehäuse, kratzfeste Borosilikat-Glasscheibe
- Abmessungen: 76 mm x 78 mm x 30 mm
- Gewicht: 170 Gramm - Einsatztiefe: 120 Meter
- PC Software: DivingLog, Mac-Dive, Subsurface, OSTC- Planner, DiveMate u.v.m.

Lieferumfang
OSTC 2 Tauchcomputer, Firmware by heinrichs weikamp, Lade-Pad, Bungee, stabile Neoprenbox, Display-Schutzfolie (bereits installiert)

Lieferzeit: 2-3 Wochen
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.